Böse Tante

Ich sollte in den Sommerferien nicht in die Hosenfabrik gehen – so nennt man den Jeansladen bei uns auffem Land – gequält blickende Großväter vor der Halle, überforderte Großmütter wuseln durch die Gänge in der Hoffnung den Enkel noch solange ruhig zu halten, bevor er schreiend in Unterwäsche die Flucht ergreift. Ich war etwas angepisst, weil die zwei Jungs in der Umkleide neben mir versucht haben dieselbe in Kleinholz zu zerlegen und sich möglichst lautstark und schmerzhaft gegenseitig zu töten. Wär mir nicht unrecht gewesen, einer alleine hätte sicher nicht soviel Unsinn angestellt.

Nach ein paar Minuten lauten Rufens nach den lieben Kleinen kam die verantwortliche Ömi dann völlig entnervt mit ein paar Hosen angehetzt. Nach einer chirugischen Trennung der ineinander verkeilten Bälger wurde der eine – vermutlich mit einem Tacker – an Ömis Handtasche befestigt, während der andere den Auftrag bekam, die Hosen anzuprobieren. „Ich kann nicht“ sagt der Zwerg mit weinerlicher Stimme „der Doof spickelt immer“. Ömi beschwichtigt und nach einer 12 minütigen Panikattake ist Zwergi dann soweit unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen ( Zweitkind gefesselt an einen Kleiderständer am anderen Ende der Halle ) die Hosen anzuziehen. Ömi wandert von dannen, Ruhe kehrt ein. Nach ein paar weiteren anprobierten Hosen verlasse ich deutlich entspannter die Umkleide, der Goof war immer noch am Arbeiten, immer wieder bestärkt von Ömi, dass sein Bruder auch ganz sicher nicht guckt – und ihm auch ganz sicher nix weggucken kann.

An der Kasse steht eine Familie vor mir, als der eine der beiden Jungs anfängt lauthals schimpfend auf den anderen einzudreschen, wird mir klar, das ist mein Kandidat aus der Umkleide. Die Stimme würde ich überall erkennen. Als ich zusehe, wie die völlig derangierte Ömi ihre Tüten zusammenrafft, überkommt es mich einfach. Ich beuge mich zu dem Gnom runter und flüstere leise neben seinem Ohr: „Ich hab vorhin in der Umkleide deinen nackten Arsch gesehen“

Ich würde töten um sein Gesicht in diesem Moment noch mal zu sehen… und ganz ehrlich, sobald ich aufhöre zu lachen, wenn ich dran denke, wirds mir leid tun – Echt

3 Gedanken zu “Böse Tante

Sag was du denkst - tu ich ja auch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s