Romantische Verwirrung

Natürlich sind Sonnenuntergänge prima anzusehen, für mich bleiben sie aber doch eher der Beginn meiner liebsten Tageszeit – der Nacht – und beileibe nichts, dass mich zu einem hingebungsvollen Seufzen animiert. Ich finde auch Candlelightdinner nett ( = langweilig aber nicht störend ), ich kann aber auch nichts dagegen tun, dass mir beim Anblick von Kerzen einfällt, was ich mit denen noch alles und viel Lustigeres unternehmen könnte. Klar, einen handschriftlichen Liebesbrief würde ich vermutlich auch als romantisch empfinden, aber ich bekomm halt nur dahingerotzte Mails, also lässt sich das nicht wirklich verifizieren.

Ich glaube es war Grey, der zu mir sagte ich sei so romantisch wie ein Stahlwerk im Nebel. Das hat mich lange beschäftigt, schließlich sind doch alle Frauen irgendwie romantisch, oder nicht ? Ich meine… ist das nicht so eine Art weibliches Talent oder vielleicht auch ein Gen, dass mit Einsetzen der Pubertät aktiviert wird ? Ich weiß es nicht, ich verstehe es schlicht nicht. Zwischen mir und der romantischen Wahrnehmung schien immer so etwas wie ein Minenfeld des Kitsch zu liegen, dass ich nicht überwinden konnte. Letztlich habe ich die Frage nach der Romantik als „Fehler im Ivyschen System“ ad akta gelegt.

Bis… ja bis letzte Woche. Ich hab etwas gesehen, dass mich tatsächlich zum Seufzen brachte, etwas das ich unendlich herzerwärmend fand und plötzlich war mir klar, dass ist für mich Romantik. Nein Grey, ich hab kein Plüschtier überfahren… sondern auf einer Party ein Paar beobachtet, mehr oder weniger zufällig. Sie saßen auf einer Treppe, er ihr zugewandt eine Stufe tiefer als seine Angebetete. Er hatte ihre Füße auf seinem Schoß und hat voller Hingabe ihre Stiefel geküsst. Ich fand die Innigkeit einfach nur anrührend, auch wenn ich mir bewusst bin, dass die meisten Menschen das einfach nur für ziemlich bescheuert halten. Seis drum, mir hat das gefallen, auch wenn ich definitiv keinen Fußfetisch habe. Das war wirklich etwas das ich als romantisch empfunden habe.

Diese Erkenntnis und meine Verwirrung über meine anscheinend so schräge Wahrnehmung habe ich einige Tage später mit Aku geteilt, der hat natürlich gegrinst und mir erklärt, dass mit mir alles in bester Ordnung sei… es sei wohl lediglich so, dass meine Art der Romantik eher das beinhaltet, was andere als total schräg beurteilen. Alternativ als hocherotisch, aber in dem Punkt misstraue ich seiner Urteilsfähigkeit, er steht schließlich auf diese Geschichten mit Füßen und so.

Irgendwie fühle ich mich jetzt erleichtert. Das Problem ist nämlich nicht, dass es mir an Romantik fehlt – was mich als Frau ja doch bestätigt – das Problem ist einfach, dass ich nicht über die in der Pubertät implantierten Schubladenvorstellungen von Romantik verfüge. Um es mit Akus netten und versöhnlichen Worten zu sagen: „Du bist halt ein bisschen… öhm… anders“ … aber damit lebe ich ja schon eine ganze Weile ohne deswegen auch nur eine Minute an mir selbst zu zweifeln.

<Und an dieser Stelle möchte ich gerne meinem bezaubernden Partybegleiter für einen wunderbar romantischen Abend danken>

3 Gedanken zu “Romantische Verwirrung

  1. Wolferl schreibt:

    Tja Ivy,

    wer Dich kennt muss Aku vollkommen recht geben. (öhm – etwas anders)
    Das trifft es ziemlich gut!

    Wer definiert aber Romantik? Muss es Kerzenschein und Sonnenuntergang sein?
    Für mich hat Romantik was mit Zuneigung und Wärme zu tun. Dafür brauche ich keine tropfenden Kerzen (nur manchmal).
    Und geplante Romantik ist eh fürn Arsch und nur geheuchelt!

    Also, jeder lasse Romantik zu, aber spontan. So wie Ivy auf der Party!

    Gefällt mir

  2. Ivy schreibt:

    Danke Wolferl… Bei dir hab ich ja auch nie das Bedürfnis Kleinmädchenklischees zu erfüllen – du bist schliesslich Wärme und Zuneigung per se – und wenn jemand weiss wie… öhm… etwas anders ich bin, dann du^^… Küsschen

    Gefällt mir

Sag was du denkst - tu ich ja auch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s