Make or break

Ich bin wieder mal weit weg von zuhause, diesmal in einer nicht ganz so anregenden Umgebung wie beim letzten Mal, aber ich hab viel wichtigere Dinge zu erledigen als in Berlin…

Nachdem wir lange Zeit keinen Kontakt hatten, habe ich ein paar sehr liebe Menschen besucht, von denen ich immer noch glaube, dass sie meine Freunde sind. Und endlich hatte ich die Möglichkeit das Verhalten zu erklären, das letztlich auch zu der Sprachlosigkeit in unserem Verhältnis geführt hat. Ich weiss nicht, ob sie wirklich verstanden haben, was ich damals warum und wie gehandhabt hab, aber sie haben mir zugehört… und das ist doch irgendwie ein Anfang

Advertisements

Sag was du denkst - tu ich ja auch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s