Classical Geographic – Poland

or Why it is sophisticated to favor the Undertaker…

Die ‚wöchentliche‘ Klassiklektion führt uns heute nach Polen, das machen wir noch schnell vor dem Advent, ich muss ja auch mal zum Gutsle backen kommen… Das ist jetzt nicht wirklich eine der großen Nationen der klassischen Musik, aber mit einem ihrer Komponisten haben sie einen Volltreffer gelandet… obwohl die meisten denken, der gute Mann käme aus Frankreich – aber Fryderyk Franciszek Szopen, den wir heute üblicherweise ganz weltmännisch Frédéric Chopin nennen, stammt aus der Nähe von Warschau.

Damit verdanken wir den Polen Unmengen sehr anspruchsvoller Klaviermusik, die damals nicht wirklich als ernste Musik gedacht war, sondern eigentlich eher so als Salonmusik zur Unterhaltung konzipiert war. Das Geklimper im Hintergrund sozusagen.

Was wählen für Polen ? Chopin neigte ja eher zur beschwingten Dur-Thematik… aber rückblickend auf die Geschichte Polens hat der Trauermarsch von Chopin eine gewisse Repräsentanz, noch dazu kennt echt jeder das Stück… allerdings finde ich die Nocturne No.9 Op. 2 passender… hat zumindest keine sofortige Auswirkung auf die Winterdepression.

Seltsamerweise lässt sich Chopin supergut verjazzen, was vermutlich jeder weiss, der sich wie ich im Klavierunterricht schon mal so richtig übelst gelangweilt hat – und das war verdammt oft – deswegen auch eine Jazzvariante von Chopins Nocturne No.9 Op.2

Das Original gespielt von Rubinstein (!) mit Partitur

Der Trauermarsch ( Marche funèbre c-Moll ) für die, die meinen sie bräuchten was Depressives zur guten Nacht, das Video ist entsprechend schwarz-weiss und jenseitig entmutigend…

Lehrreiches: Chopin war aller Vermeintlichkeiten zum Trotz Pole und kein Froschfresser Franzose… die Einmarschmusik des Undertakers ( WWF, 148 KG auf 2,08cm… *sabber* ) stammt nicht aus einem Horrorfilm sondern von Chopin und manche klassischen Komponisten lassen sich in ganz bestimmten Musikrichtungen eher interpretieren als in anderen.

Reiseroute
<<< Russia … Czechia >>>

Advertisements

4 Gedanken zu “Classical Geographic – Poland

Sag was du denkst - tu ich ja auch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s