Küchentechnische Sprachgewalt

Manch eloquente Anwandlung muss mühsam provoziert werden:

„Schaff sofort deinen puderzuckerverblasenen Arsch zurück in dein Dutzi-dutzi-Karamelkabinett und mach irgendwas, dass dich von mir fernhält. Bastel dir ein paar Sandalen aus Marzipan, meinetwegen holst du dir mit Creme Caramel einen runter, es ist mir scheißegal – aber wenn ich noch einen Mucks von dir höre, dann stopf ich dir dein verficktes Rotwein-Buttereis in die Ohren bis dir Schnee aus der Nase fällt ! „

Advertisements

11 Gedanken zu “Küchentechnische Sprachgewalt

  1. gfs schreibt:

    Netter Spruch, Respekt, kommt sehr geschmeidig rüber. Und ich dachte die Autoren streiken grade… Naja. Wie sah denn die provokante Bemühung aus?

    Gefällt mir

  2. Ivy schreibt:

    Der anbetungswürdige Küchenchef, der diesen Satz sagte, hatte den ganzen Tag mit einem aufmüpfigen Azubi ( der früher bereits erwähnte Julian ) zu kämpfen… und eine nette, immer auf Seiten der Unterdrückten stehende Pâtissier hatte nichts Besseres zu tun, als ihn mit kleinen spitzen Bemerkungen an die Zeit zu erinnern, als er selbst noch Azubi war… und ihm jede einzelne seiner vermurksten Soßen, Suppen und Liebschaften unter die Nase zu reiben…

    Gefällt mir

Sag was du denkst - tu ich ja auch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s