Nein, ich bin nicht Deutschland

Was für zauberhafte Bilder, was für eine gut durchdachte und gut gemachte Kampagne…

Ich hab nix gegen Gutmenschlerei, ist schon okay, kann man ja mal machen. Natürlich sind das ganz entzückende Kinder… aber ein paar Fragen drängen sich mir auf wenn ich andächtig und atemlos der vermutlich bislang ergreifendsten „Wir-Kampagne“ Deutschlands lausche… bezeichnenderweise nennt sich der Text des allgegenwärtigen Videos „Manifest“

„Deine Anschaffung ist kostenlos.
Danach wird’s teuer.“

Ist dieser Satz nicht ein Hohn in einer Zeit in der künstliche Befruchtung nicht mehr von den Kassen übernommen werden will, Menschen sich ihren Kinderwunsch auf Kredit erfüllen müssen und in der Andere dank des neuen Erdenbürgers in echte finanzielle Not geraten ?

„Du benötigst Zeit und Platz.
Du kostest uns die neuen Schuhe,
den größeren Fernseher,
und den Urlaub am Meer.“

Ich bin sicher, dieser Absatz wird jedem arbeitslosen Vater, jeder Hartz IV empfangenden Mutter und auch den meisten Mehrkindfamilien wahre Schreie des Entzückens entlocken.

„Du kannst nicht sprechen
und erklärst uns die ganze Welt.
Du kannst nicht laufen,
aber hilfst uns auf die Sprünge.“

Da fällt mir grade ein, quasi off topic… wird nicht dank der geförderten pränatalen Diagnostik schon dafür gesorgt, dass wir nicht allzu viele Kinder zu sehen bekommen, die wirklich nicht sprechen und laufen können ? Sind das keine deutschen Kinder ?

„Du zeigst uns, dass es nie den falschen,
sondern eigentlich nur den richtigen Zeitpunkt gibt
dich zu bekommen.“

Ja, ein Kind kommt stets zur rechten Zeit, natürlich auch gerne mitten in der Ausbildung oder auch mal vor kurz dem Abitur.

„Du hast Mutter und Vater –
und brauchst doch das ganze Land, um glücklich aufzuwachsen.“

Alle Kinder Alleinerziehender, alle Kinder die von schwulen und lesbischen Paaren großgezogen werden, alle Waisen sind ganz eindeutig nicht Deutschland – was machen die alle hier ?

„Du machst aus zwei Menschen eine Familie,
aus der kleinsten Wohnung einen Abenteuerspielplatz
und aus Nudeln mit Tomatensauce ein Festessen.“

Und manche haben tatsächlich nicht mehr als das… wie arm muss denen diese Kampagne erscheinen ? Und wie großartig ist deren Mut trotzdem ein Kind zu bekommen, es groß zu ziehen ohne Mittelpunkt einer Lobeshymne zu sein…

.

Nein, ich bin nicht Deutschland… und so will ich auch nicht sein

.

inspired by Oldblog und Club der halbtoten Dichter

Advertisements

3 Gedanken zu “Nein, ich bin nicht Deutschland

  1. taubenhaucher schreibt:

    Kann es sein, dass ich diesem Spot auf den Leim gegangen bin? Da muss ich doch wirklich mal in mich gehen und etwas darüber nachdenken.

    Du hast Recht, es ist wirklich Hohn, dass die Anschaffung nichts kostet, in den Augen derer, die Hilfe benötigen. Ich kenne einige, die unter enormen Druck geraten sind, als es hieß, einen Versuch können wir uns noch leisten. Ich musste da immer sehr schlucken.

    Ebenso musste ich gerade eben bei Deinen Gedanken über prenatale Diagnostik und deren möglichen Folgen schlucken. Ich bin wahrscheinlich naiv.

    Gefällt mir

  2. Ivy schreibt:

    Ich glaube nicht, dass es wirklich etwas mit Naivität zu tun hat… eher damit, dass wir auf Bilder, Stimmen, transportierte Emotionen konditioniert sind… Wir sehen ein Kind und hören eine warme, eindeutig gebildete weibliche Stimme und… peng… wir wissen die meint es gut mit dem Kind. Zumindest mit diesem speziellen, eindeutig mit allen Chancen ausgestatteten Kind liebender Eltern aus gutbürgerlichen Verhältnissen… und das mögen wir.

    Die Realität ist aber leider nicht für alle Kinder so… auch nicht für alle Eltern.

    Gefällt mir

  3. Sebastian schreibt:

    Die letzte Du bist Deutschland-Kampagne (das war die, die uns eingetrichtert hat, dass, wenn man es nicht alleine schafft, man auch keine Hilfe erwarten soll) glänzte ja auch schon mit sinnfreien Aussagen wie „Reiss Bäume aus“ […] „Du bist der Baum!“.

    Gefällt mir

Sag was du denkst - tu ich ja auch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s