Tierärztliche Pragmatik

Merlin, das zarte Hundchen, war nach Ansicht Herrn Hases so schwer krank, dass er dringend seinem Tierarzt vorgestellt werden musste, denn das liebe Tierchen (der Hund, nicht der Hase) musste immer wieder dolle schlimm niesen…

Nach kurzer Wartezeit zwischen einer wirklich jämmerlich aussehenden Katze und einem Meerschwein durfte Musterhund Merlin ins Sprechzimmer. Niemand hievt ein 50-Kilo-Pony unnütz auf einen Untersuchungstisch, also haben wir uns alle mal auf den Boden gesetzt und nach Schilderung des Problems wurde Merlins Nase beleuchtet, zugehalten, bepustet und was es sonst noch an wissenschaftlichen Untersuchungsmethoden aufzubieten gibt. Nach einer halben Stunde und der Verordnung von hundegerechten Merz-Spezial-Dragees für ein schöneres Fell, frage ich bei der Verabschiedung dann doch:

Ivy:Und? Diagnose?
Arzt:Ach ja… Also, der Hund niest.
Ivy: Und was mach mer deswegen?
Arzt: Warten bis er aufhört?

Advertisements

15 Gedanken zu “Tierärztliche Pragmatik

  1. Wolferl schreibt:

    Ähhh – wir hätten noch etwas von der Beruhigungspate übrig, die unser Vierbeiner immer kriegt um den Gewitterstress auszuhalten. Ich könnte da was anbieten……! 😉 Der Musterhund wird dann garantiert nicht mehr niesen, weil er so platt ist dass er noch nicht mal den Kopf heben kann. Zudem wäre sein Sexualtrieb dann auch nur noch Nebensache. Mal ehrlich, Merlin würde doch 22 Stunden am Tag poppen wenn die Möglichkeit bestehen würde. Die restlichen zwei Stunden braucht er zum Saufen und Fressen!

    Gefällt mir

  2. Herr Hase schreibt:

    Die Bücher hat er leider voll erwischt, vollgerotzt – mehrmals. Grün und schleimig. Ich hatte auch schon die Vermutung, dass es an denen liegt …

    Gefällt mir

  3. Ivy schreibt:

    Ich bin nicht sicher, aber nachdem sie Allergien bekommen können, müsste Heuschnupfen durchaus drin sein… Dürfte ziemlich lästig sein, wenn man mit der Nase guckt.

    Gefällt mir

  4. Wolferl schreibt:

    Wie? Er guckt mit der Nase??? Aber er ist doch sexgesteuert!!!! Also kann das gar nicht so relevant sein! Wenn der Hund nur mal eine Sexallergie kriegen würde……

    Gefällt mir

Sag was du denkst - tu ich ja auch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s