Tortenglück

Einer meiner geliebten Männer heiratet bald. Also in einem Monat. Das ist toll und ich freu mich dolle darüber und darauf. Bis auf die Tatsache, dass ich an diesem Tag etwas „Anständiges“ anziehen soll. Nicht ganz so gut, aber das gehört halt dazu. Was die Sache echt schwierig macht: Ich habe versprochen, die Hochzeitstorte zu backen. Er und seine Holde hätten es gern klassisch, etwas romantisch und ein wenig altmodisch. Und nicht bunt. Kein Kitsch.

Ähm… ja.

Ich hab echt Angst das ausgerechnet bei ihm zu versemmeln. Wobei Angst trifft es nicht ganz… es ist wohl eher Panik. Inzwischen brauch ich einen Martini, wenn ich nur an die Torte denke. Also jetzt. Da bin ich sehr old school, hysterische Anfälle muss man immer mit klassischen Drinks bekämpfen. Damenhaft und so. Laudanum ist ja leider nicht mehr frei verkäuflich.

Dabei kann ich backen. Meist sogar ziemlich gut. Trotzdem … wenn ich nicht so klamm wäre, würde ich beim Konditor meines Vertrauens anrufen und die Torte bestellen. Aber das würde vermutlich auffallen. Also vielleicht. Insbesondere dann, wenn die Torte nicht an irgendeiner Stelle ein grünes Element vorhält. Eins das einen aus dem Hinterhalt anspringt. Vielleicht tränke ich einfach alle Böden mit reichlich Alkohol. Damit lässt sich gesellschaftlich ja einiges erreichen.

Jetzt wo ich meinen Kummer runter geschrieben habe, geht es mit besser. Ich schenk mir noch ein Gläschen ein und geh Probebacken. Tschakka!

stressed_is_desserts_spelled_backwards

7 Gedanken zu “Tortenglück

  1. mell schreibt:

    Das mit deinem Kleidungsproblem kann ich sooo gut verstehen. Der Gatte schlägt immer Kleider vor oder Röcke…..Als wäre das so einfach pah!
    Ich bin sicher du wirst etwas finden in em du dich wohl fühlst und das Hochzeitstauglich ist🙂
    Und der Kuchen wird gelingen….du solltest nur nicht zuviel trinken😉

    Whiskykuchen
    Whiskykuchen – Ein leckeres Rezept für jeden Anlass

    Zutaten:

    1 Tasse Wasser
    1 Tasse weissen Zucker
    1 Tasse braunen Zucker
    4 große Eier
    1 Pfund Butter
    2 Tassen getrocknete Früchte
    1 TL Salz
    1 Handvoll Nüsse
    1 Zitrone
    2 kleine Liter Whisky

    Zubereitung:

    Koste zunächste den Whisky und überprüfe so seine Qualität.

    Nimm dann eine große Rührschüssel.

    Schalte den Mixer an und schlage in der Rührschüssel die Butter flaumig weich.

    Probiere nochmals vom Whisky und überzeuge Dich davon, ob er wirklich von bester Qualität ist. Gieße dazu eine Tasse randvoll und trinke diese aus.
    Wiederhole den Vorgang mehrmals.

    Füge einen Löffel Zucker hinzu.

    Überprüfe, ob der Whisky noch in Ordnung ist. Probiere dazu mehrmals eine Tasse voll.

    Breche zwei Eier aus, und zwar in die Schüssel. Hau die schrumpeligen Früchte mit rein.

    Mixe den Schalter aus.

    Übeprüfe den Whisky auf seine Konsistenzzzzzz……

    Malte den Schixer an. Wenn das blöde Obst im Trixer stecken bleibt, löse das mit Traubenschier.

    Jetzt schmeiß die Zitrone in den Hixer und drücke Deine Nüsse aus. Füge eine Tasse dazu. Zucker, alles, was auch immer.

    Fette den Ofen ein, drehe ihn um 360 Grad.

    Schlag den Mixer, bis er ausgeht. Wirf die Rührschüssel aus dem Fenster.

    Überprüfe den Geschmack des restlichen Whiskys. Geh ins Bett und pfeiff auf den Kuchen. Die Schuhe kannst Du anlassen.

    Gefällt 2 Personen

  2. Michaela schreibt:

    Bei diesem Wetter wäre ideal ein hübsches Sommerkleid, schön luftig oder ein ganz leichter Hosenanzug?
    Das mit der Torte, ich bin gespannt wofür du dich entscheidest und wie dein Werk aussehen wird. Ich wünsche dir jede Menge kreative Ideen🙂

    LG, Michaela

    Gefällt mir

Sag was du denkst - tu ich ja auch.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s